Aguarde...
 

OKONOMISCHE WIRKUNGEN UND OKOLOGISCHE FOLGEN VON

NEU- UND GEBRAUCHTGUTERMARKTEN IM BEREICH DES


    de: R$ 95,04

    por: 

    R$ 85,59preço +cultura

    em até 2x de R$ 42,80 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der revolutionäre Durchbruch des Internets Mitte der 90er Jahre gilt als bei-spielloses Ereignis in der Informations- und Kommunikationstechnik. Aus dem US-Verteidigungsministerium Ende der 60er Jahre heraus entstanden, war es damals unvorstellbar, dass sich dieses Netz einmal über die ganze Welt ausbreiten wird. Bereits heute nutzen mehr als 1 Mrd. Menschen das Internet, zu denen 60 Prozent der Deutschen dazu gehören. Die phänomenalen Möglichkeiten, die durch eine Vernetzung der Welt entstanden sind, bieten unglaubliche Potenziale für die Wirtschaft und die Gesellschaft. Der elektronische Handel (electronic Commerce oder eCommerce) über digitale Medien ist heutzutage für viele zum Alltagsgeschäft geworden. Die erfolgreichen Entwicklungen der letzten Jahre in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), wie Breitbandverbindungen und Wireless LAN, lassen dem eCommerce einen im-mer höheren Stellenwert zukommen. Als besonderes Beispiel hat sich dabei vor allem ein System herauskristallisiert. Das einmal aus einer kleinen privaten Webseite sich der größte Onlinemarkt-platz der Welt mit derzeit über 220 Mio. Mitgliedern entwickelt, hätte eBay-Gründer Pierre Omidyar nie zu glauben gewagt. Dieses Unternehmen lässt einen immer größeren Markt entstehen, der sowohl Konsumenten als auch Unternehmen in seinen Bann gezogen hat. Doch das scheinbar grenzenlose Wachstum des elektronischen Handels, vollzieht sich nicht ohne Veränderungen in den Wirtschaftsstrukturen, der Gesellschaft und der Ökologie. Dies gilt für Interaktionen zwischen Unternehmen B2B, Unternehmen und Konsumenten B2C als auch zwischen Konsumenten untereinander C2C. Die Wirkungen von B2B und B2C sind bereits in einigen wissenschaftlichen Studien betrachtet worden. Dabei ist das C2C zumeist teilweise oder ganz vernachlässigt worden, da der ökonomische Aspekt bisher zu gering ausgefallen ist. Doch die steigenden Umsatzzahlen von eBay und die immer größer werdenden wirtschaftlichen Aktivitäten innerhalb des C2C, lassen die Wirkungen in einem anderen Licht erscheinen. Die Folgen des eCommerce auf die Ökologie sind bisher weitgehend unthematisiert oder nur auf wenigen Schätzungen basierend untersucht. In einer Zeit, in der viel über eine nachhaltige Informationsgesellschaft diskutiert wird, müssen deshalb die Folgen des eCommerce mit einbezogen werden. Die sich daraus ergebenden Umwelteffekte werden zukünftig einen erheblichen Einfluss auf die weitere Entwicklung in der IKT einnehmen.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2012
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001007662107
      • ISBN:  9783656337645

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO