Aguarde...

MITBESTIMMUNG BEI DER EINFUHRUNG TECHNISCHER

EINRICHTUNGEN ZUR UBERWACHUNG


    de: R$ 40,70

    por: 

    R$ 38,69preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,0 (A), Fachhochschule Gießen-Friedberg; Standort Friedberg, Veranstaltung: Core Competencies SME-Management, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Betriebsverfassungsgesetz existiert kein umfassendes Mitbestimmungsrecht für neue Technologien oder für einzelne Anwendungsfälle. Es existieren lediglich Normen, die sich direkt auf die entsprechende Technologien und deren Einsatz beziehen, wie z.B. §87 Abs. 1 Nr. 6, §90 Abs. 1 Nr. 2 und §111 Nr. 4. Hieraus kann der Betriebsrat bei der Einführung von neuen Technologien seine Rechte geltend machen. Hierzu zählen neben Informations- und Beratungsrechten (§90 BetrVG) insbesondere die Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates. Im Folgenden wird dabei explizit auf das in §87 Abs. 1 Nr. 6 geregelte Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei der 'Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen, die dazu bestimmt sind, das Verhalten oder die Leistung der Arbeitnehmer zu überwachen'1 eingegangen.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  EINRICHTUNGEN ZUR UBERWACHUNG
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Administração
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2007
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000960051638
      • ISBN:  9783638594622

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO