Aguarde...

DIVERSITY MANAGEMENT. CHANCEN UND RISIKEN

KULTURELLER HETEROGENITAT IN UNTERNEHMEN


    de: R$ 135,79

    por: 

    R$ 122,29preço +cultura

    em até 4x de R$ 30,57 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Universität Paderborn, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Mitarbeiter stellen innerhalb der Unternehmen mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten ein zentrales Element dar und ein gezielter Einsatz dieses Potentials kann den Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. Durch das Konzept des Diversity Managements wird versucht diese Ressource optimal zu nutzen, indem die Heterogenität unter den Mitarbeitern bewusst anerkannt und eingesetzt wird. Es handelt sich dabei um ein Gesamtkonzept des Umgangs mit personaler Vielfalt in einem Unternehmen zum Nutzen aller Beteiligten, also sowohl der Mitarbeiter als auch des Unternehmers. Zu dem Erfolg der Einführung von Diversity Management Konzepten liefert die empirische Forschung unterschiedliche Ergebnisse. Heterogene Teams entwickeln kreativere Ergebnisse und durch die Akzeptanz der Verschiedenheit innerhalb der Belegschaft kann die Arbeitszufriedenheit und die Identifikation mit dem Unternehmen gesteigert werden. Gerade im Hinblick auf kulturelle Unterschiede können durch eine vielfältige Belegschaft entscheidende Zutrittspunkt sowohl zu Absatzmärkten, als auch zu neuem Humankapital geschaffen werden, was den Organisationen langfristige ökonomische Vorteile liefert. Durch eine große Vielfalt unter den Mitarbeitern entstehen aber auch Nachteile, die in Form von Kommunikations- und Koordinationsproblemen auftreten, was den Erfolg des Diversity Managements dämpft. Insbesondere bei kultureller Heterogenität treten zudem Vorurteile und Stereotypen auf, die bei einer erfolgreichen Implementieren des Diversity Konzeptes aktiv gemanagt werden müssen. Diese Probleme treten in homogenen Organisationen, in denen die Werte und Ziele der Mitarbeiter und des Unternehmens ähnlich sind, nicht in diesem Maße auf. Ein erfolgreiches Diversity Management besteht aus einem optimalen Mix an Homogenität und Heterogenität. Dieser variiert je nach personalen Voraussetzungen und zu erreichenden Unternehmenszielen. Die große Herausforderung für Diversity Manager besteht darin, die sich bietenden Potentiale zu erkennen und individuell umzusetzen.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2009
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001074559119
      • ISBN:  9783640268801

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO