Aguarde...

MASSNAHMEN ZUR REDUKTION VON KRANKHEITSTAGEN


    de: R$ 36,18

    por: 

    R$ 34,39preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Universität St. Gallen, Veranstaltung: Psychische Gesundheit im Arbeitsalltag, Sprache: Deutsch, Abstract: 'The candle that burns twice as bright burns half as long.' (Scott, 1982). Dieses Zitat trifft perfekt auf das Burn-Out-Syndrom zu, welche seit den 80er Jahren ein wichtiges Thema in der Wirtschaft ist. Burn-Out, also ausgebrannt sein, ist eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überlastung. Im Laufe der letzten 10 Jahre ist psychischen Erkrankungen, auch aus wirtschaftlicher Sicht, immer größere Beachtung geschenkt worden. Ein Grund hierfür sind die enormen Kosten, die diese durch Produktivitätsverlust verursachen. In der folgenden Arbeit wird daher untersucht welche Präventionen und konkreten Maßnahmen zur Reduktion von Krankheitstagen umgesetzt werden. Zu Beginn der Arbeit werden die Begriffe Absentismus und Präsentismus definiert und Gründe für diese Verhaltensweisen genannt. Anschließend wird der wirtschaftliche Produktivitätsverlust aufgezeigt und präventive Maßnahmen vorgestellt Diese wiederum werden in einer Reflexion kritisch beurteilt. Am Ende der Arbeit folgt ein Fazit in dem alle wichtigen Punkte noch einmal zusammen gefasst und vom Autor kommentiert werden.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2012
      • Ano:  2013
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001033656064
      • ISBN:  9783656310136

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO