Aguarde...
 

MOBBING ALS PROBLEMFELD IM PERSONALMANAGEMENT:

EIN KURZER UBERBLICK



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Personalmanagement), Veranstaltung: Personalmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Mobbing ist seit 1992 in Deutschland sehr bekannt geworden. Im Jahr 1996 war das Wort im deutschen Sprachgebrauch so weit verbreitet, dass es in den Duden aufgenommen wurde. Mobbing ist schnell zu einem Modethema geworden, das durch ständigen Gebrauch und inflationäre Verwendung immer weiter verwässert wurde, da auch völlig normale, wenn auch unangenehme Situationen im sozialen Gefüge des Arbeitslebens mit diesem Begriff bezeichnet wurden. Diese Arbeit beleuchtet den Begriff des Mobbing umfassend und stellt diesen in den Kontext des Personalmanagements. Die Arbeit beginnt mit der Erläuterung des Begriffs Mobbing und seiner Herkunft. Anschließend werden Definitionen für Mobbing abgeleitet, um dann auf die Arten der Übergriffe einzugehen und ein Verlaufsmodell für Mobbing vorzustellen. Im Anschluss daran werden die Folgen von Mobbing für das Opfer, sowie für das Unternehmen aufgezeigt. Zum Schluss werden wichtige Maßnahmen gegen Mobbing vorgestellt.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2003
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001114386248
    • ISBN:  9783638206983

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO