Aguarde...
 

SYSTEMDYNAMISCHE ORGANISATIONSBERATUNG



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Inhaltsverzeichnis: Mehr vom Selben ist nicht genug Systemisch ist nicht systemdynamisch Systemdynamiken bestimmen die Systemwirklichkeit Systemdynamiken wirken im Rücken ihrer Produzenten Im Raum entfaltet sich Komplexität Die Kraft des Konstellativen wahrnehmen Systemische Lösungen sind kontra-intuitiv Organisationsaufstellungen sind nutzbar Auch Organisationen haben ein Unbewußtes. Die Kenntnis der blinden Flecke löst Störun- gen und entfaltet neue Energien. Wenn es ein auffälliges Phänomen gibt, dem ich in über einem Jahrzehnt als Un- ternehmensberater immer wieder begegnet bin, dann ist es die Beharrlichkeit, mit der Un- ternehmen an ihren Problemen festhalten. Nicht, daß sie das mit Absicht tun. Im Gegenteil werden gewaltige Resourcen aufgeboten, um Probleme endlich zu lösen - die Berater geben sich die Klinke sprichwörtlich in die Hand. Spätestens aber in den Fällen, in denen ein maximaler, jedoch ineffektiver Einsatz von Beratern keine Abhilfe schafft, stellt sich eine Frage: Mangelt es wirklich allen Beratern an Kompetenz, daß die kapitalen Probleme noch immer fortbestehen? Wohl kaum. Grundsätzlich geht es nicht um ein Mehr oder Weniger an Fähigkeiten, um besser oder schlechter - "anders" heißt das Stichwort: Wenn die eingeschlagenen Strate- gien nur kurzfristig oder gar nicht wirken, dann operieren sie ganz offensichtlich auf einer symptomalen Ebene, die die Ursachen unberührt läßt. Grundsätzlich es ein Irrtum, an die quantitative Steigerung immergleicher Trainings- und Coachingmethoden die Hoffnung eines qualitativen Sprunges zu knüpfen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2018
    • Ano:  2018
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2020107425788
    • ISBN:  9783746728575

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO