Aguarde...
 

TRANSFORMATIONAL LEADERSHIP AND ORGANIZATIONAL

LEARNING


    de: R$ 67,87

    por: 

    R$ 64,49preço +cultura

    em até 2x de R$ 32,25 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das organisationale Lernen in Unternehmen immer wichtiger. Dies zeigt eine deutliche Anzahl von Studien, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Denn das Umfeld der Unternehmen ist in den letzten Jahren durch zunehmende Globalisierung der Märkte und hohem Wettbewerbsdruck geprägt. Die zunehmende Konkurrenz auf den Märkten veranlasst Unternehmen zum Umdenken ihrer Geschäftsprozesse und Strukturen. In allen Bereichen sollte daher ein struktureller Wandel vorgenommen werden. Insbesondere auch im Personalbereich. Das Personal einer Unternehmung stellt nicht nur ein Kostenfaktor dar, denn dahinter verbirgt sich eine große psychologische Komponente. Ihre Mitarbeiter verbringen einen großen Teil ihres Lebens im Unternehmen. Vor allem Mitarbeiter und Führungskräfte tragen zusammen mit ihren innovativen Ideen zum Unternehmenserfolg und somit zur Wettbewerbsfähigkeit auf den dynamischen Märkten bei. Ein wichtiger Ansatz ist daher die Mitarbeiterentwicklung. In diesem Zusammenhang kommt der transformationale Führungsstil ins Spiel. Dieser soll letztendlich einen positiven Effekt auf die Mitarbeiter haben. Demzufolge stehen Führungskräfte in der Verantwortung ihre Mitarbeiter zu befähigen, Innovations- und Veränderungsprozesse erfolgreich zu bewältigen. Dabei ist der Führungsstil von wichtiger Bedeutung. Denn dieser fördert das Leistungsverhalten, die Eigeninitiative und ist sowohl für die Zufriedenheit der Mitarbeiter verantwortlich und trägt folglich zur erfolgreichen Wandlung in Unternehmen bei. Die Art und Weise wie Mitarbeiter geführt werden ist ein wichtiger Stellenwert im Management. In der aktuellen Forschung wird daher viel um das Thema der Auswirkung des transformationalen Führungsstils auf das organisationale Lernen in Unternehmen untersucht. Die Autoren Bass & Avolio (1995) haben durch ihr Modell transformationale Führung messbar gemacht. Hierbei handelt es sich um das Multifactor Leadership Questionnaire (MLQ) Modell, das im Jahr 1995 erstmals vorgestellt wurde. Zahlreiche empirische Studien messen mit dem MLQ ihre Ergebnisse aus. Das Ziel der Seminararbeit ist das Aufzeigen von positiven als auch negativen Effekten transformationaler Führung auf das organisationale Lernen in Unternehmen. Aufgrund dessen beschäftigt sich diese Arbeit mit empirischen Studien zum Einfluss der transformationalen Führung auf

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2015
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2020105055574
      • ISBN:  9783668090514

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO