Aguarde...
 

GARTNERWISSEN AUS ALTER ZEIT

ALLES FÜR NUTZ UND ZIERGARTEN



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Säen mit dem Salzstreuer, Milch gegen Pilze, Begonien gegen Schnecken – selten reicht ein Gärtnerleben aus, um so einen Schatz an Erfahrung, Tipps und Tricks zusammenzutragen. Die Geheimnisse der Klosterschwestern, die Tricks derer, die aus Schaden klug geworden sind sowie Mond-, Wetter- und Bauernregeln hat die Gartenbauingenieurin Andrea Kern in ihrem Buch "Gärtnerwissen aus alter Zeit " (BLV Buchverlag) zusammengetragen. Mit einem guten Gespür für die Praxis hat die Autorin alle Kniffe nach Tätigkeitsfeldern geordnet. In den vier Kapiteln – Säen und Pflanzen, Düngen und Pflegen, Ernten und Lagern, Vorbeugen und Schützen – findet der Hobbygärtner ganz schnell eine oft verblüffend einfache Lösung für scheinbar unlösbare Fragen und manch wertvollen Hinweis: Wer weiß schon, dass bereits Kaiser Nero Kieselsteine unter die Wurzeln von Porree setzte, um dickere Schäfte zu erzielen? Und dass es nicht nur gut aussieht, sondern auch die Blattläuse von den Apfelbäumen vertreibt, wenn man Kapuzinerkresse darunter pflanzt? Beim Pflegen und Düngen wird man bald nicht mehr auf die Pflanzenjauche der Abtei Fulda verzichten wollen, und schätzt Wildkräuter als Indikatoren für die Bodenqualität. Kartoffelwasser vertreibt Blattläuse und Moosextrakt hungrige Schnecken. Eine gute Ernte beschert das Pflücken der Äpfel am späten Vormittag, während Kräuter und Salat bei Neumond geschnitten werden sollten.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2017
    • Ano:  2017
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2020105295048
    • ISBN:  9783835462281

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO