Aguarde...
 

AUFHOREN! VOM ENDE IN DER MUSIK

ÖSTERREICHISCHE MUSIKZEITSCHRIFT 04/2015



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

"Dass sie nicht enden können, das macht die großen Werke groß", schrieb der Philosoph Ernst Bloch über seinen Kollegen Hegel. Der Satz gilt in gleicher Weise für dessen Zeitgenossen Beethoven – und nicht nur für das "ewige Leben" in der Rezeptionsgeschichte, sondern auch für manches Werk (vor allem die heroischen Symphonie-Finalsätze oder den Fidelio). Bei Theaterlicht besehen lässt er sich auch auf den zweiten Akt der Oper aller Opern, des Don Giovanni, anwenden sowie auf viele Arbeiten der nachfolgenden Komponisten-Generationen – von den "himmlischen Längen" Schuberts bis zu zahlreichen Beispielen der neuesten Kammermusik. Mit dem Themenschwerpunkt "Aufhören!" geht es aber auch um das (zu?) frühe Ende von Tonkünstlern wie um das (zu?) späte Beenden von Tonkünstler-Karrieren.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  ÖSTERREICHISCHE MUSIKZEITSCHRIFT 04/2015
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: KOBO EDITIONS
    • Coleção:  Österreichische Musikzeitschrift
    • Assunto: Artes e Fotografia - Música
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano de Edição: 2015
    • Ano:  2015
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2001103965461
    • ISBN:  9783990122136

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO