Aguarde...
 

DAS CEMBALO. AUFBAU, GESCHICHTE UND REPERTOIRE


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen (Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Cembalo ist ein Saitenklavier und ist neben dem Klaviziterium, dem Spinett und dem Virginal eine Unterkategorie des Zupfklaviers. Im Verlauf meiner Arbeit werde ich die anderen Unterkategorien grob behandeln, mich jedoch auf das Cembalo konzentrieren. Der Name Cembalo ist italienischen Ursprungs, heißt vollständig 'clavicembalo' und setzt sich aus 'clavis', und 'cymbalum' zusammen, wobei 'clavis' mit Taste übersetzt wird und 'cymbalum' eine Umformung von 'tympanum' ist, welche für eine geschlagene Variante einer trapezförmigen Kastenzither steht. Neben dem Begriff Cembalo gibt es auch ländertypische Übersetzungen wie das 'harpsichord' im englischsprachigen Raum, das sich im 16.-17. Jahrhundert aus dem italienischen 'arpicordo' für ein recht- oder vieleckiges Virgina gebildet hat, das 'Klavizimbel' im deutschsprachigen Raum, 'cravo' in Portugal, 'crave' in Spanien oder 'clavecin' in Frankreich. In allen, bis auf dem 'harpsichord', ist der Wortstamm 'clavis' deutlich zu erkennen.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2017
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001085054078
      • ISBN:  9783668292871

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO