Aguarde...

SELBSTREFERENTIELLER STIL AM BEISPIEL DER

FERNSEHSERIE 'ALLY MCBEAL'



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Medienwissenschaft), Veranstaltung: Medienästhetik und Mediengeschichte, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Selbstreferentialität der Fernsehserie Ally McBeal, die in Deutschland ab 1998 ausgestrahlt wird. Ihre stilistischen Besonderheiten werden eingehend analysiert. Die Arbeit ist in 5 Kapitel strukturiert. Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit allgemeinen Definitionen von 'Stil' und der Entwicklung des Stils im Fernsehen. Weitergehend gibt es Aufschluss über den Begriff der 'Serie'. Das dritte Kapitel gibt einen Überblick über die Fernsehserie 'Ally McBeal' und leitet in das vierte Kapitel über, welches sich mit den stilistischen Merkmalen der Serie befasst. Das fünfte Kapitel gibt eine Schlussbetrachtung der vorangegangenen Kapitel.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2006
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000960073777
    • ISBN:  9783638577410

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO