Aguarde...
 

POSITIVES DENKEN PROGRAMMIEREN



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Durch Selbsthypnose, bzw. Autosuggestion, wird zunächst eine tiefe, ganzheitliche Entspannung von Körper, Geist und Seele erzeugt, die einen erleichterten Zugang zum Unterbewusstsein eröffnet. Auf dieser Basis erfolgt dann durch selbsthypnotische Vorstellungsbilder, Visualisierungen und Affirmationen die Modellierung des Zielbildes, wie man sich in der Zukunft verhalten wird: Positiv denkend. In immer neuen Selbsthypnosen, formelhaften Vorsätzen und Affirmationen wächst im Unterbewusstsein das Bild: Ich denke positiv. Unter den steten, regelmäßig wiederholten psychodynamischen Einflussnahmen beginnt dann langsam eine Umformung der inneren Programmierung im Sinne der Zielvorstellung und entsprechend auch im äußeren Erscheinungsbild die Verhaltensänderung zum Positiven Denken. Hierbei sind die Regelmäßigkeit und Ausdauer in den Anwendungen von großer Bedeutung. In einer Einführung erklärt der Autor, unter welchen Voraussetzungen und Bedingungen Selbsthypnose und Affirmationen besonders wirksam sind.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2016
    • Ano:  2016
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2001120918822
    • ISBN:  9783737584463

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO