Aguarde...

ATHIOPIEN IM ZENTRUM EINES KONFLIKTSYSTEMS AM

HORN VON AFRIKA



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Sprache: Deutsch, Abstract: Am Horn von Afrika existiert ein komplexes Konfliktsystem in dessen Zentrum die Staaten Äthiopien, Eritrea und Somalia stehen. Dazu kommen Externe Interessen und innerstaatliche Auseinandersetzungen. [...] Im Einzelnen werden für die unmittelbare Region des Horns mit den Staaten Äthiopien, Dschibuti, Eritrea und Somalia 12 Konflikte aufgezählt. Darunter werden sechs gewaltvoll geführt, der Konflikt zwischen der äthiopischen Zentralregierung und der Ogaden Liberation Front wird als ernste Krise, die Lage in Somalia sogar als Krieg eingestuft. Dazu kommen noch Konflikte in den angrenzenden Ländern Sudan und Kenia, die einen Einfluss auf das Konfliktsystem am Horn haben. Obwohl von den zwölf gelisteten Konflikten nur zwei zwischenstaatlich sind, und diese nicht gewaltvoll geführt werden, haben sämtliche Auseinandersetzungen eine internationale Komponente, indem Staaten eine der Konfliktparteien unterstützen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2012
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001027167088
    • ISBN:  9783656169017

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO