Aguarde...
 

MACHT UND HERRSCHAFT BEI HEINRICH POPITZ UND MAX

WEBER


    de: R$ 54,29

    por: 

    R$ 51,59preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,3, Universität Rostock, Veranstaltung: Prozesse der Macht und Herrschaftsprozesse, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll anhand der Ausführungen von Heinrich Popitz und Max Weber untersuchen, wie es zu Herrschaft kommt und welche Formen der Herrschaft sich finden lassen. Die Erläuterungen zur Darstellung von Herrschaft werden sich auf das Werk von Popitz 'Phänomene der Macht' beziehen und zwar vorwiegend auf das Kapitel 'Macht und Herrschaft. Stufen der Institutionalisierung von Macht'. Max Webers Ausführungen werden anhand seines Werkes 'Wirtschaft und Gesellschaft' erläutert werden, wobei sich die Arbeit auf das Kapitel drei 'Die Typen der Herrschaft' stützen wird. Im Anschluss sollen beide Autoren einem Vergleich unterzogen werden, um eventuelle Unterschiede hinsichtlich des Verständnisses von Herrschaft und dessen Ausmaße heraus filtern zu können. Ziel soll es dabei sein, herauszufinden, ob Webers Ausführungen zu diesem Thema tatsächlich so universell gültig sind, wie es von Kritikern bis heute postuliert wird und welche hilfreichen und bereichernden Ansätze Heinrich Popitz zu dieser Thematik liefern kann.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2008
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000960078956
      • ISBN:  9783638890557

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO