Aguarde...
 

OLRENTE UND LOYALITATEN IN VENEZUELA ZWISCHEN

1958 UND 2013. EINE ANALYSE MIT HILFE DER


    de: R$ 76,93

    por: 

    R$ 73,09preço +cultura

    em até 2x de R$ 36,55 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Note: 1.7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die zentrale Fragestellung dieser Bachelor-Arbeit lautet: Kann die Selektorats-Theorie die Verteilung öffentlicher und privater Güter in Venezuela zwischen 1958 und 2013 erklären? Wie genau wurden die Gelder von den Regierungen im Land verteilt und wessen Unterstützung wurde auf diese Weise gesichert? Die von Bueno de Mesquita und Co-Autoren entwickelte Selektorats-Theorie liefert einen geeigneten Ausgangspunkt für eine entsprechende Analyse. Aus dem in 'The Logic of Political Survival' grundlegend eingeführten Modell lassen sich Vorhersagen zur Güterverteilung in politischen System ableiten. Die vorliegende Arbeit möchte diesen Ansatz auf sein Erklärungspotential für den Fall Venezuela hinsichtlich seiner Vorhersagen zur Güterverteilung prüfen.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2017
      • Ano:  2018
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001121514580
      • ISBN:  9783668414471

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO