Aguarde...
 

URSACHEN FUR DAS SCHEITERN DER

FRIEDENSVERHANDLUNGEN ZWISCHEN DER AKP UND DER


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,00, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ende 2012 überraschte der damalige türkische Ministerpräsident, Recep Tayyip Erdo?an, die Öffentlichkeit, als er erklärte, der türkische Geheimdienst führe Friedensgespräche mit dem inhaftierten PKK-Führer Öcalan auf der Gefängnisinsel Imrali. Ein Ende des sogenannten Kurdenproblems, welches seit 1984 andauert und bis heute etwa 45000 Menschen das Leben gekostet haben soll, schien damit in greifbarer Nähe. Über eine Millionen Kurden bejubelten 2013 in der kurdischen Stadt Diyarbakir die Friedensbotschaft Öcalans, der den bewaffneten Kampf der PKK für beendet erklärte und eine politische Lösung des Konflikts in Aussicht stellte. Nur zwei Jahre später, im Juli 2015, nahm der Friedensprozess jedoch ein abruptes Ende. Die Gewalt zwischen der PKK und dem türkischen Militär eskalierte und dauert bis heute an. Eine Lösung des Kurdenproblems würde nicht nur dem jahrzehntelangen Blutvergießen ein Ende bereiten, sondern wäre auch aus europäischer Perspektive von Bedeutung. Zum einen ist die Lösung des Kurdenproblems ein wichtiger Schritt im EU-Beitrittsprozess der Türkei. Zum anderen kommt es immer häufiger zu gewaltvollen Auseinandersetzungen zwischen kurdischen und türkischen Demonstranten in Deutschland. ..

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  FRIEDENSVERHANDLUNGEN ZWISCHEN DER AKP UND DER
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Ciências Políticas
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2017
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001102751119
      • ISBN:  9783668371217

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO