Aguarde...
 

DER KRIEGSBEGRIFF IN DEN UBERSCHRIFTEN DES

NACHRICHTENMAGAZINS 'DER SPIEGEL' ZWISCHEN


    de: R$ 49,76

    por: 

    R$ 47,29preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Vorlesung: Erhebungsverfahren II, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Hausarbeit hat die Zielsetzung, eine quantitative Langzeit-Inhaltsanalyse des Kriegsbegriffs innerhalb der Titel und Vorspänne im deutschen Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel' über den Zeitraum vom 31. Dezember 1947 - 31. Dezember 2013 durchzuführen. Die Autoren interessiert, ob die Frequenz des Begriffs 'Krieg' über diesen Zeitraum tendenziell eher gleich bleibt, oder aber deutliche Veränderungen oder vielleicht auch Regelmäßigkeiten aufweist. In einem zweiten Schritt ergänzen wir den Kriegsbegriff in der Suchmaske unserer Erhebung jeweils um ein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrats, um vergleichend quantitative Unterschiede oder Gemeinsamkeiten in den Entwicklungen herauszufinden.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  NACHRICHTENMAGAZINS 'DER SPIEGEL' ZWISCHEN
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Ciências Sociais
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2015
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001027202482
      • ISBN:  9783656876595

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO