Aguarde...
 

ENTWICKLUNG EINES SUPERVISIONSFORMATS IM FELD

DES PROFESSIONELLEN FUSSBALLSPORTS


    de: R$ 158,43

    por: 

    R$ 142,59preço +cultura

    em até 4x de R$ 35,65 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: Gut, Donau-Universität Krems - Universität für Weiterbildung (Department für Medizin, Gesundheit und Soziales), Veranstaltung: Supervision und Coaching, Sprache: Deutsch, Abstract: Von allen Sportarten, die vor Publikum ausgeübt werden, wird dem Fußballsport das größte Interesse entgegengebracht. Dieses Interesse zeigt vor allem in Mitteleuropa eine steigende Tendenz. Viele Neuerscheinungen von wissenschaftlichen Büchern zum Thema Fußball, wie auch ein steigendes Interesse bestimmte Spiele live im Stadion mitzuerleben, belegen diese Wahrnehmung. Besonders vor einer Weltmeisterschaft merkt man die ansteigende Euphorie. Keine andere Sportart zieht die Menschen so in Bann wie Fußball (Brandt et.al. 2012). Diese Faszination überträgt sich natürlich auch auf junge Menschen, die den 'Helden' ihrer Fußballvereine nacheifern wollen (Morris, 1981). Doch der Weg nach oben in die Ränge der erfolgreichen Profispieler ist lang und entbehrungsreich. Natürlich wird eine Profikarriere im Rampenlicht des Stadions honoriert. Und viele der jungen Spieler eifern Ihren professionellen Idolen nach und versuchen wenigstens genauso gut zu werden wie ihre Vorbilder, wenn nicht besser zu sein als diese. Für die meisten bleibt der Traum unerfüllt, da nur ein sehr begrenztes Kontingent dieser begehrten Arbeitsplätze vorhanden ist. In der Bundesliga Saison 2012/13 wurden insgesamt 307 Spieler bei zehn Vereinen eingesetzt. Erschwerend für den heimischen Nachwuchs kommt dazu, dass Einige der eingesetzten Spieler aus anderen Ländern kommen. Insgesamt spielten Spieler aus 30 Nationen in österreichischen Stadien (Tipp 3 Bundesliga. 2013). Daran erkennt man die große Herausforderung, und dass nicht nur Talent, sondern auch außergewöhnliches Glück zu einer Profikarriere dazu gehört. Allerdings wäre es wichtig zu kommunizieren, dass der Beruf des Fußballspielers dennoch eine ernstzunehmende Option ist, die von vielen nicht genutzt wird. Man muss nicht in Spitzenligen spielen, um mit Fußballspielen Geld zu verdienen. Schon in den unteren Klassen werden ganz gute Gehälter an die Spieler ausbezahlt. Manche durchaus so hoch, dass man davon leben könnte, zumindest als Student. Reichtum erlangen können im Fußball jedoch nur die Spitzenspieler. Eine allgemeine Bekanntheit erreichen meist nur Mannschaften und Spieler der ersten, vielleicht noch der zweiten Liga. Die Spiele der anderen Ligen in Österreich werden weitgehend von wirklichen Experten, Ortsansässige und Menschen besucht, denen die Spieler persönlich bekannt sind. Seit meinem zehnten Lebensjahr übt Fußball auf mich eine große Faszination aus. [...] Markus Holub: Supervisior - Coach - Mentaltrainer - ÖFB Schiedsrichter - Feuerlauftrainer - Pädagoge. Meine Interessen sind sehr weit gestreut. Das spiegelt sich in meinen vielfältigen Ausbildungen. Trotz meines noch recht jungen Alters habe ich viele Kompetenzen und Erfahrungen sammeln dürfen. Dafür bin ich sehr dankbar. Der Supervisor und Coach 2011 - 2016 Ausbildung an der Universität Krems zur Erweiterung der persönlichen Kompetenzen Master of Science Supervision und Coaching Der Mentaltrainer seit 2007 Ausbildung zum Mental- und Feuerlauftrainer an der Mentalakademie Austria, Vortragender bei der Mentalakademie Austria Der Pädagoge seit 2005 Ausbildung an der KPH Strebersdorf zum Diplomierten Pädagogen Trainer am Bildungsforum Wien Kolleg für Sozialpädagogik Der Schiedsrichter seit 2004 Schiedsrichter des ÖFB im NÖFV Schiedsrichter des Jahres 2008 und 2010 Regelsprecher von 2008 - 2012

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  DES PROFESSIONELLEN FUSSBALLSPORTS
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Ciências Sociais
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001053788028
      • ISBN:  9783668209817

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO