Aguarde...
 

DER UNTERNEHMERGEIST NACH MAX WEBER


    de: R$ 36,18

    por: 

    R$ 34,39preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,3, Universität Hohenheim (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Moderne Unternehmensführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Der überwiegende Teil der deutschen Spitzenmanager ist protestantisch. Dies ist als Tatsache vielleicht nicht weiter relevant. Betrachtet man jedoch, ob die Konfession oder die religiöse Erziehung in Zusammenhang mit dem materiellen Erfolg eines Menschen oder sogar einer ganzen Volksgruppe steht, kann diese Tatsache durchaus von Bedeutung sein. So sehr von Bedeutung, dass sich der, als der Mitbegründer der Soziologie geltende Max Weber, mit diesem Faktum beschäftigt hat. Weber leitete mit seinen Werken die Diskussion über den Zusammenhang von Religion und ökonomischem Erfolg ein. Weber präzisierte mit seinen späteren Werken zur 'Wirtschaftsethik der Weltreligionen', in denen er sich mit verschiedenen Weltreligion beschäftigte, seine Ideen. 'Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus' ist allerdings Webers bedeutendste Werk. Dabei war Weber nur einer Studie seines Schülers Martin Offenbacher nachgegangen. Dabei stellte er fest, dass überproportional viele Kapitalbesitzer, Unternehmer und höher qualifizierte Arbeiter im technischen und gewerblichen Bereich protestantischer Konfession waren. Diese Tatsache lies Weber darüber sinnieren, warum gerade Protestanten einen höheren wirtschaftlichen Erfolg haben. Ziel dieser Arbeit ist es, die von Weber dargelegten Aspekte aufzubereiten und seine Vorgehensweise zu kennzeichnen. Hierzu wird in einem ersten Teil auf die verschiedenen Epochen, die Weber analysiert hat, eingegangen und der Wandel des Gottverständnisses aufgezeigt. Entscheidend soll hierbei sein, dass man nachvollziehen kann, warum es in Europa im Laufe der Jahrhunderte zu wirtschaftlichem Erfolgsstreben gekommen ist und welche Rolle dabei die Religion gespielt hat. In einem zweiten Schritt soll dann der Bezug zur heutigen Situation bei Führungskräften in der Wirtschaft und Unternehmern gezeigt werden. Hierbei soll auch die Frage geklärt werden, ob Weber mit seiner These, dass wirtschaftlicher Erfolg und Religiosität miteinander einhergehen, in der heutigen Zeit noch aktuell ist. Ebenso sollen Implikationen für das moderne Managementverständnis, abgeleitet aus Max Webers Thesen, aufgezeigt werden.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2012
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2020105051255
      • ISBN:  9783656182757

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO