Aguarde...
 

SPORT ALS MITTEL ZUR INTEGRATION VON JUGENDLICHEN


    de: R$ 135,79

    por: 

    R$ 122,29preço +cultura

    em até 4x de R$ 30,57 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Sport stellt heutzutage einen wesentlichen und zentralen Bestandteil in der Freizeitbeschäftigung der Bevölkerung dar. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Gesundheitsstand, Beruf, Bildung, Sprache, Kultur oder Veranlagung trägt Sport kultur- und nationenübergreifend zur Erholung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit, der körperlichen und seelisch-geistigen Entwicklung, zur Gemeinschaft und zum Vergnügen bei. Der Sport ist Angebot an jeden Menschen, gehört dazu und ist kaum mehr wegzudenken. Der Sport schafft es, Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Nationalität, an sich zu binden und für viele zur wichtigsten Nebensache der Welt zu machen. In seinen verschiedensten Formen steht der Sport immer mehr im Interesse der Öffentlichkeit und ist politisch und gesellschaftlich von so enormer Bedeutung, dass seine Förderung als hohe öffentliche Aufgabe angesehen wird. Der Präsident des Deutschen Sportbundes, Manfred von Richthofen drückt es folgt aus: 'Sporttreiben in der Gemeinschaft und im Verein vermittelt Toleranz, Streitanstand und Regelakzeptanz.' Die einleitenden Worte eines Staatssekretärs im Ministerium für Kultus und Sport Baden Württemberg anlässlich einer Eröffnungsaktion der Württembergischen und Badischen Sportjugend (vgl. Kaiser 1994, 1995) treffen den Charakterzug des Sports auf den Punkt: 'Der Sport ist zu einem wichtigen Faktor im gesellschaftlichen Leben geworden. Er ist wesentlicher Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung, des sozialen und emotionalen Lebens. Er vermittelt Erfahrungen und Fähigkeiten, die in der alltäglichen Lebensbewältigung eine wesentliche Rolle spielen und als ethische Fundamente unseres Gemeinwesens unverzichtbar sind.' Im Projekt 'Erlebnis Sport' des Stadtjugendring Augsburg, wird das unglaubliche Interesse der Kinder und Jugendlichen am Sport und die breite Palette der Möglichkeiten durch ihn sichtbar. Die Verankerung im Lebens- und Sozialraum, sowie die Unverbindlichkeit des Ausübens verleihen diesem Medium eine ungeheure Kraft, die jegliche Grenzen oder Barrieren zu überschreiten scheint. Was genau suchen Jugendliche im 'Phänomen' Sport? Warum ist der Sport gerade für Kinder und Jugendlichen so wichtig und welchen Einfluss spielt er in der Entwicklung von Heranwachsenden? Verhilft er diesen überhaupt zu größerem Selbstvertrauen, mehr Sicherheit oder gar zu einer besseren und positiveren Selbsteinschätzung? Diesen Fragen versuche ich nachzugehen und in meinen weiteren Ausführungen darzustellen.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2009
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000879522915
      • ISBN:  9783640438679

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO