Aguarde...
 

TERTIARISIERUNG

DIE GROSSE HOFFNUNG DES 21. JAHRHUNDERTS


    de: R$ 36,18

    por: 

    R$ 34,39preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,7, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Veranstaltung: Politische Ökonomie und Sozialstruktur der modernen Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die meisten modernen Industrieländer sind oder befinden sich auf dem Weg dazu. Die Rede ist von der sogenannten Dienstleistungsgesellschaft. Ausschlaggebend dafür ist, dass mehr als 50% der Erwerbstätigen im tertiären Sektor, dem sogenannten Dienstleistungssektor tätig sind. Laut statistischem Bundesamt waren 2004 etwa 71,3% aller Erwerbstätigen in Deutschland im tertiären Sektor beschäftigt gewesen. In den USA lag die Erwerbsquote im Dienstleistungssektor sogar noch etwas höher mit etwa 78,6% - Tendenz steigend. Ein berühmter Dienstleistungstheoretiker namens Jean Fourastié prognostizierte diesen Strukturwandel schon Anfang der 40er Jahre und schilderte seine Theorie in seinem Buch 'Die große Hoffnung des 20. Jahrhunderts'. Ziel dieser Hausarbeit ist es nun zu zeigen, dass der tertiäre Sektor eine immer größere werdende Bedeutung in unserer Gesellschaft annimmt und zu untersuchen ob diese Entwicklung eine Hoffnung für das 21.Jahrhundert bezüglich der Beseitigung von Arbeitslosigkeit und Schaffung von mehr Lebensqualität darstellt. Dazu werden nachfolgend zunächst einige Begriffe definiert unter anderem der Dienstleistungsbegriff. Anschließend wird Jean Fourastiés Drei-Sektoren-Hypothese näher beleuchtet. Der darauf folgende Teil dieser Hausarbeit bezieht sich auf die Dienstleistungsexpansion am Beispiel von Deutschland und den USA. Punkt fünf setzt sich dann schließlich kritisch damit auseinander, in wie fern die Entwicklung zur Dienstleistungsgesellschaft Hoffnungen für den Arbeitsmarkt und die Verbesserung der Lebensqualität darstellt. Dem entsprechend sollen nachfolgend auch Fragen geklärt werden, wie was bringt uns die Dienstleistungsgesellschaft? Gibt es auch Risiken, die diese in sich birgt? Und weshalb vollzieht sich dieser Strukturwandel?

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  DIE GROSSE HOFFNUNG DES 21. JAHRHUNDERTS
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Sociologia
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2009
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000879508575
      • ISBN:  9783640468294

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO