Aguarde...
 

WINDENERGIE, GRUNE IDEOLOGIE UND IDEOLOGISCHE

MACHT


    de: R$ 90,51

    por: 

    R$ 85,99preço +cultura

    em até 2x de R$ 43,00 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,0, Universität Bremen, 47 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit ist das Element ideologischer Macht in grüner Ideologie am Beispiel der Windenergie. Die Frage richtet sich auf die Antriebskräfte der Verbreitung ökologischer Weltanschauung und auf deren Wirkung auf das Handeln. Der theoretische Zugriff erfolgt mit Hilfe von Michael Manns Theorie der Macht. Kapitel 2 beginnt die Untersuchung mit dem theoretischen Zugriff auf den Gegenstandsbereich mit Michael Manns Theorie der Macht. Es werden die Formen der Macht und die Quellen der Macht kenntnisreich unterschieden. Im nachfolgenden 3. Kapitel geht es um die Ausarbeitung der ideologischen Macht im Blick auf Trägergruppen, Netzwerke, Medien, Akteure und Institutionen. Das Kapitel endet mit den Fragestellungen für die empirische Studie. Das 4. Kapitel zeichnet rekonstruktiv die grüne Ideologie nach ausgehend von der Frage, ob es sich hier um eine Ideologie handele über die Unterscheidung anthropozentrischer und physiozentrischer, holistisch-spiritueller Elemente ergänzt um Normen partizipativer Demokratie, sozialer Gerechtigkeit und Dezentralisation. Im Kapitel 5 geht es dann um ein besonderes Element der Ideologie, nämlich um die Ableitung des Sollens aus dem Sein, dargestellt an der Geschichte der Naturschutzthemen und des Risikodiskurses. Kapitel 6 ergänzt um Elemente sinnlicher und übersinnlicher Wahrnehmung, ritualistischer und ästhetischer Praktiken, sozialräumlicher Organisation und des Verhältnisses zur Wissenschaft. Eine Rolle spielt hier die Umsetzung der makroskopischen Betrachtungsweise in die Mikroanalyse der Strukturierung individuellen Handelns. Kapitel 7 beendet die Studie mit der Sekundärauswertung zweier Untersuchungen des soziologischen Forschungsinstitutes Göttingen zur Ausbreitung von Windenergieanlagen und Windenergieleistung,zu normativen, idealistischen, funktionalen, pragmatischen Motiven der Akteure, zu Organisationsformen und deren Veränderung über Zeit von sozialen Initiativen zu professionellen Branchen mit hohen technischen Anforderungen gestützt durch staatliche Förderinstrumente und Lobbyismus. Den Abschluss bildet der Übergang vom Umweltschutz zur Pluralität von Schutzprovinzen und deren Akteuren.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2008
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001030320562
      • ISBN:  9783638047951

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO