Aguarde...
 

VORSTELLUNGEN VERSCHIEDENER GESELLSCHAFTLICHER

GRUPPEN UBER DIE INTERPENDENZEN


    de: R$ 48,38

    por: 

    R$ 45,99preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, FernUniversität Hagen (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Forschungspraktikum 'Analyse sozialer Netzwerke' der FernUniversität Hagen 2001, Sprache: Deutsch, Abstract: Studie über die Vorstellungen von Leistungsrollenträgern unterschiedlicher Teilsysteme der Gesellschaft über die Beschaffenheit der heutigen Gesellschaft sowie die Bearbeitung der Forschungsfrage: Gibt es Gemeinsamtkeiten der Gesellschaftvorstellungen und wenn dies zutrifft, wird das Gesellschaftsbild einer Person durch seine Rollenzugehörigkeit zu einem bestimmten Teilsystem der Gesellschaft über seine Berufsrolle, durch seine Zugehörigkeit zu einer speziellen Nation oder durch subjektive Lebenserfahrungen geprägt? Um dieser Frage nachzugehen, wurden Probanten aus der Bundesrepublik Russland und aus der Bundesrepublik Deutschland interviewt. Dabei wurden Leistungsträger aus folgenden Teilsystemen der Gesellschaft berücksichtigt: Leistungssportler aus dem Teilsystem Sport, Lehrer aus dem Teilsystem Bildung, Kinderärzte und Internisten aus dem Teilsystem Gesundheit, Ingenieure aus dem Teilsystem Wirtschaft. Für die Studie sind die Daten des vorangegangenen Forschungspraktikums der FachUniversität Hagen im Fachbereich Soziologie einbezogen worden.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  GRUPPEN UBER DIE INTERPENDENZEN
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Ciências Sociais
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2010
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000879444736
      • ISBN:  9783640507269

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO