Aguarde...

UNTERSCHIEDE ZWEIER JOURNALISMUSKULTUREN. EIN

VERGLEICH DER PRESSEARBEIT IN DEUTSCHLAND UND


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Projektarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,0, Macromedia Fachhochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf dem Weg zu neuen Erkenntnissen bleibt Schwarz-Weiß-Malerei trotz alledem ein Tabu. Erst eine genauere Untersuchung und abschließende Abwägung der vorherrschenden Umstände in der deutschen sowie italienischen Medienlandschaft erlaubt die Abgabe einer objektiven Bewertung. Eine vergleichende Analyse zweier Journalismus-Kulturen pru?ft deshalb zuerst die jeweilige Identität des nationalen Journalismus, legt etwaige Korrelationen zwischen dem Journalismus und seinem jeweiligen Kulturumfeld offen und erfragt die Existenz einer universell gu?ltigen Journalismus-Kultur. Im Mittelpunkt steht dabei die soziologische Rolle des Journalismus als Instrument einer industriell-massenmedialen Kulturproduktion. Es soll ein Einblick darauf entstehen, warum Journalisten handeln wie sie handeln und greift dabei den Bedeutungszuwachs kultureller Ansätze in der Untersuchung von Pressearbeit auf. Die vorliegende Projektarbeit der internationalen Medienwirtschaft will sich den vorangehend erwähnten Thematiken annehmen und in der Folge näher beleuchten, inwiefern Journalismus-Kulturen generell einzuordnen sind und wie zwischen den unterschiedlichen Kulturen in der Publizistik Italiens und Deutschland im Detail differenziert wird.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2014
      • Ano:  2017
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001102743541
      • ISBN:  9783656623762

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO