Aguarde...
 

AKTIENRECHT: PRAXIS, RECHTSPRECHUNG UND

GESETZGEBUNG BIS ZUR REFORM VON 1965



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 10 Punkte, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Seminar: Geschichte der Aktiengesellschaften, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die historische Entwicklung des Aktienrechts nach dem zweiten Weltkrieg bis zur Reform von 1965 ist von großer Bedeutung, da das Aktiengesetz von 1965 mit einigen Änderungen bis heute gültig ist. Im Folgenden wird die aktienrechtliche Theorie und Praxis der ersten zwanzig Nachkriegsjahre beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den wesentlichen Problemen des Aktiengesetzes von 1937 und ihrer Beseitigung durch die Reform von 1965.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  GESETZGEBUNG BIS ZUR REFORM VON 1965
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Direito
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2006
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001033463334
    • ISBN:  9783638452441

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO