Aguarde...
 

DIE STRAFVERFAHRENSWIRKLICHKEIT AM KHMER ROUGE

TRIBUNAL IM VOELKERSTRAFPROZESSUALEN KONTEXT


    de: R$ 352,22

    por: 

    R$ 316,99preço +cultura

    em até 10x de R$ 31,70 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Die Autorin analysiert die Strafverfahrenswirklichkeit vor dem Rote-Khmer-Tribunal (ECCC) und ihre Bedeutung für zukünftige Völkerstrafprozesse. Sie betrachtet dabei auch zentrale Verfahrensrechte des IPbpR und die Verfahrenspraxis internationaler Tribunale (JStGH, RStGH und IStGH). Zuvor wurde das Völkerstrafprozessrecht für Wissenschaft, Praxis und Ausbildung kaum analysiert. Der Schwerpunkt lag meist auf dem Prozessrecht vor den großen Tribunalen. Dabei ist das hybride Gericht zur Verfolgung der Verbrechen der Roten Khmer in Kambodscha neben dem IStGH – im Gegensatz zu den angloamerikanisch geprägten Ad-hoc Tribunalen – eines der ersten durch das kontinentaleuropäische Rechtssystem geprägten Gerichte. Hierdurch kann es neue Impulse für den internationalen Strafprozess geben.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  TRIBUNAL IM VOELKERSTRAFPROZESSUALEN KONTEXT
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: KOBO EDITIONS
      • Coleção:  Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien
      • Assunto: Direito - Penal
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2015
      • Ano:  2015
      • País de Produção: Canada
      • Código de Barras:  2001118747007
      • ISBN:  9783653959406

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO