Aguarde...
 

DIE UNTERSUCHUNGSHAFT AUS DER SICHT DES

BRASILIANISCHEN UND DES DEUTSCHEN RECHTS


    de: R$ 150,84

    por: 

    R$ 135,79preço +cultura

    em até 4x de R$ 33,95 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    In diesem Buch werden Lehre, Rechtsprechung und Gesetzgebung zur Untersuchungshaft in Deutschland und Brasilien untersucht. Ein Vergleich beider Länder ist hier durchaus möglich aufgrund der sich ähnelnden rechtlichen Situation. Der Autor gibt einen umfassenden Überblick zu den Themen: Begriffsdefinition, Eingriff in die Grundrechte, Voraussetzungen und Zeitpunkt der Anordnung von U-Haft, Einschränkung der Untersuchungshaft, Aussetzung des Vollzugs und nichtfreiheitsentziehenden Maßnahmen, Aufhebung des Haftbefehls und Rechtsbehelfen. Enthalten ist die Sichtweise wichtiger Vertreter der brasilianischen und deutschen Lehre zu dieser Problematik und eine Untersuchung dazu, wie die Verfassungsgerichte und Bundesgerichtshöfe beider Länder mit der Thematik Untersuchungshaft umgehen.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  BRASILIANISCHEN UND DES DEUTSCHEN RECHTS
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: KOBO EDITIONS
      • Coleção:  Europaeische Hochschulschriften Recht
      • Assunto: Direito - Penal
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2015
      • Ano:  2015
      • País de Produção: Canada
      • Código de Barras:  2001118743610
      • ISBN:  9783653965780

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO