Aguarde...
 

PROSODISCHE MUSTER IN DER SPRACHE VON

PARKINSONPATIENTEN IM VERGLEICH ZU SPRECHGESUNDEN


    de: R$ 49,76

    por: 

    R$ 47,29preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1.0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, 80 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist im Bereich der klinischen Phonetik bzw. Patholinguistik einzuordnen und soll einen weiteren Beitrag zur Diskussion leisten, welchen Einfluss die Parkinson´sche Erkrankung auf die prosodischen Fähigkeiten der Betroffenen hat. Es wird ein Experiment vorgestellt, das sich mit den expressiven prosodischen Leistungen von Patienten mit Morbus Parkinson befasst. Es geht speziell um die prosodische Realisierung von Deklarativ- und Interrogativäußerungen in der Lesesprache. Hierfür wurden Daten von sieben Patienten mit Morbus Parkinson und sieben gesunden Sprechern erhoben und gegenübergestellt. Für die Auswertung wurden die Verfahren der auditiven und akustischen Analyse genutzt.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  PARKINSONPATIENTEN IM VERGLEICH ZU SPRECHGESUNDEN
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Educação - Linguística
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2009
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000922297807
      • ISBN:  9783640255054

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO