Aguarde...
 

AUTISMUS. VERSUCH EINER EIGENEN DIAGNOSE IM

RAHMEN VON SOZIALER ARBEIT



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 2, Universität Bremen (Studiengang Behindertenpädagogik), Veranstaltung: Mündliche Staatsexamensprüfung, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einführung Die Auseinandersetzung mit dem Thema 'Autismus' entspringt einer praktischen Tätigkeit an einer Schule für Sehbehinderte und Blinde. Während einer Einzelförderung im Rahmen eines diagnostischen Gutachtens, habe ich ein Mädchen betreut, dessen Verhaltensweisen mir, sowie einer beteiligten Professorin und dem Klassenlehrer, einige Rätsel aufgaben. Sie zeigte Auffälligkeiten in einer Regelmäßigkeit, die selbst für ein blindes Kind, unüblich sind. Zu diesen Verhaltensweisen zählte u.a. die Unfähigkeit zur Interaktion mit anderen, stereotypes Verhalten bei alltäglichen Vorgängen oder das Nachsprechen verschiedener Sätze, ohne ein entsprechendes Verständnis (Echolalie). Aus diesen Verhaltensmustern direkte Rückschlüsse auf eine autistische Störung zu ziehen ist sicher sehr gewagt. Aufgrund der vorliegenden Behinderung und ohne die genaue Kenntnis der Anamnese und Ontogenese, sind sicher Zweifel an einer solchen 'laienhaften' Diagnose. Dennoch erschien es mir gerechtfertigt, mich der Thematik anzunehmen und sie für diese Prüfung auszuwählen. [...]

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2001
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000996619437
    • ISBN:  9783638105194

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO