Aguarde...
 

OPTIMIERTE BILDUNGSCHANCEN DURCH ANEIGNUNG

INTERNETBASIERTER MEDIENKOMPETENZ IN DER


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: unbenotet, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltung: Bildung in der Jugendarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung 2 Allgemeiner Überblick über die offene Kinder- und Jugendarbeit 2.1 Rechtliche Grundlagen 2.2 Funktionen, Aufgaben und Ziele 2.3 Strukturelle Merkmale 3 Bildung - eine Begriffsbestimmung 3.1 Bildung im zeitlichen Wandel 3.2 Formale, non-formale und informelle Prozesse von Bildung 4 Medien und Bildung 4.1 Der Medienbegriff 4.2 Funktionen des Internets im Sujet der Bildung 4.2.1 Das Internet als Informationsinstanz 4.2.2 Das Internet als Kommunikationsinstanz 4.2.3 Das Internet als Sozialisationsinstanz 4.3 Medienkompetenz als zentrale Bildungsaufgabe lebenslangen Lernens 5 Medien in der außerschulischen Jugendarbeit 5.1 Ziele und Aufgaben aktiver Medienarbeit 5.2 Chancen und Risiken Jugendlicher im Umgang mit dem Internet 6 Fazit Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Bildungschancen der Jugendlichen im Zusammenhang mit der Aneignung internetbasierter Medienkompetenz in der außerschulischen Jugendarbeit. Um auf diese Fragestellung eine Antwort zu finden, soll zu Beginn der Hausarbeit ein allgemeiner Überblick über die offene Kinder- und Jugendarbeit geschaffen werden, indem zuerst die rechtlichen Grundlagen vorgestellt werden. Doch auch die Funktionen, Aufgaben und Ziele, sowie die strukturellen Merkmale von Jugendtagesstätten bilden eine Übersicht über die Jugendarbeit. Nachdem ein grundlegendes Verständnis zum Thema Jugendarbeit geschaffen wurde, soll der Bildungsbegriff anhand seiner historischen Entwicklung entlang dreier gänzlich unterschiedlicher Prozesse erarbeitet werden. Daraufhin wird der Bildungsbegriff in Verbindung zum Medienbegriff gesetzt. Es soll geklärt werden, was unter dem recht abstrakten Begriff der Medien in diesem Kontext zu verstehen ist und welche verschiedenen Funktionen sie im Bildungsprozess einnehmen. Das Internet als digitales Medium wird hierbei in besonderem Maße analysiert. Im Anschluss daran wird die Medienkompetenz als zentrale Bildungsaufgabe lebenslangen Lernens betrachtet. Schlussendlich werden sowohl die Aufgaben und Ziele aktiver Medienarbeit in Jugendtagesstätten, sowie die Chancen und Risiken Jugendlicher im Umgang mit dem Internet im Gliederungspunkt 'Medien in der Jugendarbeit' abgehandelt. Die Interpretation aller erarbeiteter Aspekte und deren Gewichtung bilden hier ein abschließendes Fazit.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  INTERNETBASIERTER MEDIENKOMPETENZ IN DER
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Educação - Pedagogia
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001058228239
      • ISBN:  9783668167919

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO