Aguarde...

UNTERNEHMERISCHE VERANTWORTUNG IN MODERNEN

WIRTSCHAFTSSTRUKTUREN



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethik, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Ethikzentrum Jena), Veranstaltung: Unternehmerische Verantwortung am Beispiel Ernst Abbes, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Wirtschaftsethik als eine Teildisziplin der Angewandten Ethik hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Nicht nur in einzelnen Firmen, durch immer stärkeren Konkurrenzdruck und stetig fortschreitende Rationalisierungsbestrebungen, sondern auch auf internationaler Ebene wie dem EU-Binnenmarkt oder dem Weltmarkt, spielen moralische Betrachtungen eine immer wichtigere Rolle. Die fortschreitende Globalisierung und die damit verbundene Erschließung neuer Märkte und Produktionsmöglichkeiten (z.B. China), lassen die Augen der Vorstandsmitglieder und Manager von Industrie und Wirtschaft leuchten. Minimierung von Kosten und Maximierung von Profit sind die ausgegebenen Ziele der Wirtschaftsprofis. Die wirtschaftlichen Akteure befinden sich in einem ständigen Spannungsfeld zwischen Eigeninteresse und Moral, welche sich gegenseitig aufzuheben scheinen. Wer dem Profit die absolute Priorität einräumt, nimmt keine Rücksicht auf eventuelle Verluste seiner moralischen Integrität aber wer immer nur ein guter Mensch sein will ist auch nicht in der Lage ein profitables Unternehmen zu führen. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beidem zu finden, ist das Problem welches es zu lösen gilt. Wirtschaft und Ethik scheinen jedoch ein Verhältnis zu pflegen wie Feuer und Wasser. Demonstrationen von Globalisierungsgegnern bei Treffen der Welthandelsorganisation (WTO) zeugen auch von der Angst derer die auf die Straße gehen, in den Mühlen der Wirtschaft zermahlen zu werden und in einer immer freier werdenden Marktwirtschaft sozial auf der Strecke zu bleiben. Bei diesen Menschen handelt es sich nicht nur um fehlgeleitete, autonome Randexistenzen sondern auch um normale arbeitende Bürger, die ihre Zukunft bedroht sehen. Thema dieser Arbeit soll die Unternehmerische Verantwortung und die Betrachtung ihrer unterschiedlichen Facetten sein. Sowohl die Verpflichtung gegenüber dem Eigeninteresse, der Firma und dem Profit als auch die Verantwortlichkeit gegenüber Arbeitnehmern, der gesamten Gesellschaft und auch der Umwelt sind hierbei von Relevanz. Die korporative Verantwortungsstruktur der Mehrzahl der Unternehmen führt dazu, dass Unternehmerische Verantwortung in den meisten Fällen nicht an eine einzelne Person gebunden ist. Die Zuweisungsproblematik die sich daraus ergibt, soll ebenfalls kurz analytisch betrachtet werden.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  WIRTSCHAFTSSTRUKTUREN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: GRIN VERLAG
    • Assunto: Filosofia
    • Idioma: ALEMÃO
    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2007
    • Ano:  2015
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000959619023
    • ISBN:  9783638834391

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO