Aguarde...

LANDNUTZUNGSKONFLIKTE IN BOREALEN GEBIETEN AM

BEISPIEL DER OLSAND- UND OLSCHIEFERPRODUKTION IN


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. Geogr., Geomorphologie, Umweltforschung, Note: 2,3, Technische Universität Dresden, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die borealen Gebiete Eurasiens und Kanadas enthalten enorme Mengen an Holz, sind gleichzeitig Lagerstätten von einer Unmenge von Bodenschätzen und auf dem ersten Blick auf die Atlaskarte nahezu menschenleer. Dennoch werden diese Gebiete, reich an Rohstoffen, von vielen Menschen genutzt und ausgenutzt, um das Geld für den wirtschaftlichen Erhalt der ansässigen Länder oder den Lebenserhalt der ursprünglichen Bevölkerung zu erwirtschaften. Doch welche Landnutzungskonflikte sind in den einzelnen Gebieten vorhanden, wie wird das Land genutzt und welche Folgen ergeben sich hieraus? Diesen Fragen wird im Folgenden nachgegangen. Hierbei bildet zunächst ein grober Überblick über die Lage und Charakteristik der Zone des borealen Nadelwaldes einen ersten Schwerpunkt. Im zweiten Abschnitt wird die Förderung von Ölschiefern und Ölsanden in Kanada in Hinsicht auf ihre Wirtschaftlichkeit und energetische Effizienz betrachtet. Dabei wird auch auf die damit verbundenen Umweltschädigungen durch den Abbau eingegangen.

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  BEISPIEL DER OLSAND- UND OLSCHIEFERPRODUKTION IN
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Geografia
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2008
      • Ano:  2013
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001027030276
      • ISBN:  9783640106424

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO