Aguarde...
 

13. JULI 1787 - DIE NORDWESTORDONNANZ



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,7, Universität Mannheim (Historisches Institut), Veranstaltung: Die atlantischen Revolutionen - Amerika und Frankreich im Vergleich, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: I. Einleitung Die Entstehung der amerikanischen Nation war vom Unabhängigkeitskrieg gegen England bis hin zur Erarbeitung einer eigenen Verfassung voller Hindernisse und Gründungsproblemen. Bis heute basieren die bekanntesten Gründungsgeschichten der USA auf den Unabhängigkeitskrieg und der geschriebenen Verfassung von 1787. Doch gingen diesen historischen Ereignissen etliche Schriften, Dokumente und Ereignisse voraus, ohne die die Geschichte der USA sicherlich anders verlaufen wäre. Dass die Nordwest-Verordnung von 1787 eine ähnlich grundlegende Bedeutung für die Entwicklung der Vereinigten Staaten von Amerika hat, wird im Allgemeinen lange nicht so deutlich hervorgehoben, wie sie es eigentlich verdient hätte. Dass aber gerade diese Verordnung eine entscheidende Rolle für die Entstehung und Form der heutigen USA spielt, zeigt sich unter anderem auch daran, dass deren Beschlüsse bis heute ihre Spuren bewahrt haben. Doch was ist so besonders an der Nordwest-Verordnung vom 13. Mai 1787? Eine Erinnerungstafel in Form des schriftlichen Befehls an der Außenseite der Federal Hall in Manhattan zeugt bis dato von der Wichtigkeit dieses historischen Ereignisses. Die Nordwest-Verordnung, auch Freiheits-Verordnung genannt, war der erste offizielle Befehl der Regierung, das Land in organisierte Territorien zu unterteilen. Nur mit Hilfe dieser Verordnung war es möglich, die Gebiete von Ost nach West geregelt zu erschließen und gleichzeitig an die Union anzugliedern. Hier wurde nicht nur symbolisch die geographische Grenze der Gebiete zur Sklaverei gezogen. Dieser Schritt sollte die Sklavenproblematik im späteren Verlauf der Geschichte verschärfen und immer wieder zum Anlass politischer Auseinandersetzungen werden. Um die Nordwest-Verordnung zeitlich und politisch einzuordnen, wird in gekürzter Form die Vorgeschichte bis hin zum 13. Mai 1787 herangezogen. Um die Beeinflussung und Auswirkung dieser Nordwest-Verordnung auf das weitere Geschehen darzustellen, werden im Anschluss an dessen Erläuterung die wichtigsten Beschlüsse und Konferenzen, sowie die bis heute gültige Verfassung von 1787 näher betrachtet. [...] Berufsweg Mediengestalter Digital&Print Ausbildung bei Werbeagentur c.a.n.tv GmbH / Karlsruhe Senior Kundenberater Agenturgruppe Serviceplan / München Leiter Marketing und Kommunikation Otto Schall / Ludwigshafen Consultant Marketing Concepts United Internet Media AG / München Director Account Management CAMAO AG/München Geschäftsleitung Beratung Serviceplan Campaign Hamburg Studium 2001 - 2002 Fachhochschule Offenburg (Medien- und Informationswesen) 2003 - 2005 Universität Mannheim (Germanistik - Bachelor of Arts) 2005 - 2007 Universität Mannheim (Germanistik - Master of Arts) 2009 - 2013 Ludwig-Maximilians-Universität München (Promotion Dr. phil.)

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2006
    • Ano:  2016
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2000960068698
    • ISBN:  9783638555616

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO