Aguarde...
 

DIE DEUTSCHEN KOLONIEN



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

DIE DEUTSCHEN KOLONIEN  -   KAMERUN   Ende des 19. Jahrhunderts wollte sich das junge deutsche Kaiserreich auch seinen „Platz an der Sonne“ sichern. So begann Deutschland weltweit mit dem Erwerb von Kolonien. Kamerun war von 1884 bis 1919 eine deutsche Kolonie (auch Schutzgebiet). Die Kolonie hatte anfangs eine Fläche von 495.000 km², nach der Angliederung Neukameruns im Jahre 1911 hatte sie eine Fläche von 790.000 km² und war damit etwa 1,3-mal so groß wie das Mutterland.   Die Kolonie wurde kurz nach Beginn des Ersten Weltkrieges im August 1914 zum Schauplatz von Kampfhandlungen. Die Schutztruppe führte bis Anfang 1916 Abwehrgefechte gegen das Vordringen britischer, französischer und belgischer Einheiten auf das Gebiet der Kolonie durch. Die Reste der deutschen Streitkräfte und der Zivilverwaltung nahmen schließlich Zuflucht im angrenzenden neutralen spanischen Äquatorialguinea. Kamerun wurde zwischen Frankreich und Großbritannien aufgeteilt.   Dieses Buch beschreibt die Geschichte dieser Kolonie. Ein wichtiger Teil des Buches besteht aus zeitgenössischen Bildern und Dokumenten.  

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: KWL
    • Assunto: História
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano de Edição: 2017
    • Ano:  2017
    • País de Produção: Brazil
    • Código de Barras:  2001121001011
    • ISBN:  1230002062839

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO