Aguarde...
 

DIE MEUTE IM NACKEN



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Last Exit to Germany: Aus der Heimkehr eines dienstmüden Linksterroristen wird eine Hetzjagd durch halb Europa. Nikita Arp muss erkennen, dass die Vergangenheit immer auch Teil der Gegenwart ist, und dass es für die Zukunft nur eine Bedingung gibt: sie zu erleben! »Vom Triebwagen trabte der Zugführer herbei, sein rotes Gesicht und die fuchtelnden Arme verhießen nichts Gutes. Arp sah den Begleiter des Mädchens an und hob eine Augenbraue. Der Mann war aschfahl. Er blickte zu dem Mädchen hinunter, zu Arp, zuckte die Achseln und humpelte an seinen Platz zurück. Die alte Frau wiegte schluchzend den Chihuahua auf ihrem Schoß. Arp sprang ins Freie. Es war der Wendepunkt seines Lebens.« Mitte der 1990er Jahre: Die letzten Blätter des Deutschen Herbstes fallen, neue, ungleich gewaltigere terroristische Triebe erwachsen der politischen Weltlage, und die Auswüchse der großen europäischen Idee beschäftigen das wiedervereinte Deutschland - für den ehemaligen DDR-Leistungssportler Nikita Arp der beste Zeitpunkt, seine Karriere als Terrorist an den Nagel zu hängen und aus dem Pariser Exil heimzukehren. Oder der schlechteste. Aus der alten Heimat weht ihm der schusseisige Wind des Verfassungsschutzes entgegen, und in seinem Rücken blasen ehemalige Kollegen zur Hatz. Selbst mit einer früheren Geliebten im Landeskriminalamt als Ass im Ärmel, hat Nikita schlechte Karten, dieses Spiel um Leben oder Tod zu gewinnen. Die Ermordung seines Vaters ändert jedoch alles. Noch eben auf der Flucht, wird der ?Einsame Wolf? selbst zum Jäger, und das Chaos ist nicht mehr zu bändigen. Wer zum Rudel gehört und wer nicht, ist kaum noch zu unterscheiden. »Jeder gegen jeden«, heißt die Parole, »überleben« das Ziel. Und mit Endspurts kennt Nikita sich bestens aus ... »Die Meute im Nacken« ist ein dicht erzählter Thriller über die Macht der eigenen Geschichte. Robert Lynn, 1949 in Chemnitz geboren, lebt seit 1957 mit wachsender Begeisterung in Hamburg, hat aber immer wieder längere Zeit in den USA und in Frankreich verbracht. Neben dem Schreiben ist er als Lehrer in der Erwachsenenbildung tätig. Seine Freizeit gehört ganz der Familie und seinen sportlichen Hobbies - statt mit dem Auto ist er mit einem Tourenrad unterwegs, spielt außerdem Squash und fährt Ski. Für »Der Samurai im Elbberg« - bei den »hey! shorties« unter dem Titel »Todestage« erschienen - erhielt er 2002 den »Marlowe« als Literaturpreis für Kriminalliteratur, mit »Die Meute im Nacken« von 1998 wurde er für den »Friedrich-Glauser-Preis« nominiert. Foto: (c) privat

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2013
    • Ano:  2014
    • País de Produção: Brazil
    • Código de Barras:  2001031873517
    • ISBN:  9783942822763

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO