Aguarde...
 

DIE POLIS ALS ABGESCHLOSSENE EINHEIT - DER

AUTARKIEGEDANKE BEI PLATON, STAAT UND


    de: R$ 40,70

    por: 

    R$ 38,69preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Fachbereich Alte Geschichte), Veranstaltung: Die Polis - Eine Hoplitenpolis, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Neben einer kurzen Vorstellung grundlegender Gemeinsamkeiten in den Staatsphilosophien Platons und Aristoteles' wird in Kapitel II auch eine kurze, allgemeine Definition von 'Autarkie' geboten, zudem werden im Hinblick auf die Arbeit problematische Begriffe knapp erläutert. Das Kapitel III widmet sich schließlich explizit dem Autarkiegedanken von Platon und Aristoteles in Bezug auf die Polis, allerdings bildet dessen Erläuterung auch den Schwerpunkt, weshalb nur jene Grundzüge des Werkes genannt und belegt werden, welche von bedeutender Relevanz sind, d.h. eine umfassende Darstellung wird nicht geboten. Im Schluss wird schließlich der Versuch unternommen, die einzelnen Autarkiebegriffe prägnant zusammenzufassen, wodurch deren Autoren- und Kontextbedingte Differenz ersichtlich werden soll. [...]

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  AUTARKIEGEDANKE BEI PLATON, STAAT UND
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: História
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2008
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000879538428
      • ISBN:  9783640162345

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO