Aguarde...

DIE SHOAH IN SERBIEN 1941/1942


    de: R$ 54,29

    por: 

    R$ 51,59preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Shoah in Süd- und Südosteuropa, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Anliegen dieser Arbeit ist es, die aufgeworfene Problematik nach den Ursachen und Motiven der Shoah in Serbien in Beziehung zu den hierfür verantwortlichen Akteuren zu bringen. Im Mittelpunkt soll in diesem Kontext die Wehrmacht stehen, unter deren Kommando die Verwaltung in Serbien organisiert war. Konkret geht es nachfolgend darum zu analysieren, welche Rolle die Wehrmacht bei der Ermordung der Juden in Serbien gespielt hat, welche Umstände genau dazu geführt hatten und inwieweit sie diesbezüglich mit den anderen Besatzungsbehörden kooperiert hat, um so einerseits die Besonderheiten des Holocausts in Serbien aufzudecken, andererseits den Blick für die Beteiligung der Wehrmacht an den deutschen Kriegsverbrechen während des Zweiten Weltkrieges zu schärfen. Es ist jedoch nicht die Intention des Autors, einzelne Personen oder gar die Wehrmacht in ihrer Gesamtheit pauschal zu verurteilen.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2013
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2000960066106
      • ISBN:  9783656428275

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO