Aguarde...
 

ERLEBTE DDR-GESCHICHTE

ZEITZEUGEN BERICHTEN



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Zur Geschichte der DDR gibt es viel Unkenntnis und nostalgische Verklärung. In einer gemeinsam mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur an der Universität Tübingen veranstalteten Studium-generale-Reihe berichteten Zeitzeugen über ihre Erfahrungen in und mit der DDR, die nun überarbeitet vorliegen und individuelle Einblicke in verschiedene Bereiche des DDR-Alltags gewähren: Inge Jens erinnert sich an ihre Reisen in der DDR. Peter Bohley berichtet über die Gründung und Militarisierung der DDR, den 17. Juni 1953 in Halle sowie "Operative Zersetzungsmaßnahmen" gegen seine Familie durch das MfS. Michael Beleites zeigt Fotos vom Landleben zwischen Braunkohle und Uran. Christine Zarft erzählt von ihrer Schulzeit, während Burkhard Baltzer auf sein Lehrerdasein in der DDR zurückblickt. Das Arztehepaar Christiane und Hartmut Ebeling saß wegen versuchter "Republikflucht" in Stasi-Haft. Hans-Peter Gensichen und Curt Stauss berichten über Christen und Kirchen bzw. Junge Gemeinden in der DDR. Der westdeutsche Kulturjournalist Karl Corino schildert seine Erlebnisse auf den Leipziger Buchmessen. Jens Reich erinnert an die Gründung des Neuen Forums im Herbst 1989, und Christoph Bergner berichtet vom Ende der DDR.

Detalhes do Produto

    • Formato:  ePub
    • Subtítulo:  ZEITZEUGEN BERICHTEN
    • Origem:  IMPORTADO
    • Editora: CH. LINKS VERLAG
    • Coleção:  DDR-Geschichte
    • Assunto: História
    • Idioma: ALEMÃO
    • Ano de Edição: 2014
    • Ano:  2014
    • País de Produção: Brazil
    • Código de Barras:  2001114187876
    • ISBN:  9783862842858

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO