Aguarde...
 

FRAUENSCHICKSALE IM BERLIN DER ZWANZIGER JAHRE


    de: R$ 81,45

    por: 

    R$ 77,39preço +cultura

    em até 2x de R$ 38,70 sem juros no cartão, ver mais opções

    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Examensarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,0, Universität Siegen, 84 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema 'Frauenschicksale im Berlin der zwanziger Jahre'. Meine bisherigen Vorstellungen von den zwanziger Jahren beschränkten sich auf einzelne Bilder und Begriffe, die mir aus Medienberichten in Erinnerung geblieben sind. Beispielsweise denke ich beim Stichwort Berlin der zwanziger Jahre an sich amüsierende Menschen im Berliner Nachtleben, an selbstbewusst auftretende Frauen mit Bubikopf und vor allem an die Stars der zwanziger Jahre wie Marlene Dietrich, Lilian Harvey, Asta Nielsen und Josephine Baker. Dieses lückenhafte Bild soll im Verlaufe der Arbeit ergänzt und mit Informationen über das Leben im Berlin der damaligen Zeit gefüllt werden. Mich interessiert vor allem, wie die Frauen in dieser Zeit gelebt und gearbeitet haben. Im Einzelnen möchte ich wissen, ob sich das Leben der Frauen in den zwanziger Jahren im Vergleich zur konservativ geprägten Kaiserzeit verändert hat, ob die Frauen der zwanziger Jahre wirklich so unabhängig und selbstbewusst waren, ob Frauen sich im Berufsleben durchsetzen konnten und inwiefern sie noch abhängig vom 'Familienoberhaupt' als Ernährer waren. Frauen waren in den zwanziger Jahren u.a. im kaufmännischen Bereich, in der Industrie, in Kunst und Kultur tätig. Im Rahmen der Arbeit möchte ich mich vor allem auf diese Bereiche konzentrieren. Ich werde den Alltag von kaufmännischen Angestellten, Fabrikarbeiterinnen und das Leben einiger 'Stars' beschreiben. Ich frage mich an dieser Stelle, ob die weiblichen Angestellten 'neue', selbstbewusste und unabhängig lebende Frauen waren und ob Künstlerinnen dieser Zeit ein ganz anderes Leben geführt haben als 'normale' Frauen. [...]

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2006
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001027054289
      • ISBN:  9783638531146

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO