Aguarde...

DARSTELLUNG UND KONZEPTION EINES DATA WAREHOUSE

IN DER SCHULVERWALTUNG


    de: R$ 37,19

    por: 

    R$ 35,39preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Examensarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 3, Universität Duisburg-Essen (Wirtschaftsinformatik und Operations Research), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Staatsarbeit beschäftigt sich mit der 'Darstellung und Konzeption eines Data Warehouse in der Schulverwaltung'. Ziel der Arbeit ist es, ein Data Warehouse für die Anforderungen der Schulverwaltung, besonders zur Vereinfachung der Erhebung und Auswertung der amtlichen Schuldaten, zu konzipieren. Hierzu ist es notwendig, in einem ersten Schritt den Aufbau der Schulverwaltung sowohl im materiellen als auch im organisatorischen Sinne zu erläutern. Die Aufgabenverteilung der verschiedenen Behörden soll zum Verständnis für eine spezielle Architekturvariante beitragen. In einem zweiten Teil wird auf das Thema des Informationsmanagements eingegangen, welches u. a. die Notwendigkeit von Informationssystemen grundsätzlich und ihre verschiedenen Arten darstellt. Er dient als Übergang zur sehr allgemeinen Darstellung des Data Warehouse-Konzeptes als analytisches Informationssystem und soll vorwiegend auf das Analysekonzept des On-Line Analytical Processing (OLAP) mit seinen verschiedenen Navigationsmöglichkeiten und Architekturmöglichkeiten eingehen. Nach der allgemeinen Darstellung der Schulverwaltung und des Informationsmanagements wird in einem weiteren Abschnitt das Informationsmanagement innerhalb der Schulverwaltung mit seinen verschiedenen - heute benutzten - Informationssystemen erläutert. Deren Unzulänglichkeiten führen zu der Konzeption eines Data Warehouse im Hauptteil der Arbeit. Dieser beschreibt, auf der Grundlage der derzeitigen Situation bezüglich des Informationsmanagements in der schulinternen Verwaltung, verschiedene Veränderungsmaßnahmen, wie z. B. die Vernetzung oder den Aufbau eines Intranet-Portals. Innerhalb dieser Maßnahmen wird auch ein verteiltes Data Warehouse mit allen Architekturkomponenten modelliert. Sein Aufbau wird durch eine Analyse-, Design- oder Implementierungsphase anhand eines Beispiels erläutert, wobei die Umwandlung der relationalen in mehrdimensionale Daten über die Architekturform des relationalen OLAP (ROLAP) mit Hilfe des Star - oder Snowflakeschema erfolgt. Ein neu entwickeltes Informationssystem mit Namen FÜSYS soll vorgestellt, jedoch nicht zu detailliert entwickelt werden und mit Blick auf den Datenschutz wird im letzten Teil der Arbeit ein Fazit zu dem Erarbeiteten gezogen, welches mit einem Ausblick in die Zukunft die Arbeit abschließt.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2003
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001121106631
      • ISBN:  9783638224017

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO