Aguarde...
 

BIOGRAFIE EIN KUNSTSTUCK

EIN SCHAUSPIEL IN SECHS AKTEN



Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Theaterstück über die Chance an Stellschrauben der eigenen Biogafie zu drehen Im zweiten Band seiner Übersetzungen aus dem Menschlichen greift Bernd Thümmel eine Idee aus dem Werk „Biografie ein Spiel“ von Max Frisch auf, indem er in seinem kurzen Bühnenstück dem Protagonisten, Herrn Reindorf, die Gelegenheit bietet an Stellschrauben von dessen Biografie zu arbeiten. Reindorf nutzt die einmalige Chance. Er versucht das Spiel zu begreifen, indem er, nach anfänglichen Startschwierigkeiten, die kleinen Schräubchen seines Lebens zu justieren beginnt. Ein von Reindorf erhoffter Effekt tritt jedoch in ganz anderer Weise ein, denn der Notator des Spiels, richtet sein genaues Augenmerk darauf, dass Reindorf ausschließlich die eigene Biografie justiert. Daneben gibt es andere, auf deren Stellschrauben Reindorfs Einfluss begrenzt ist. Michaela, die von Reindorf zu einer Liebesbeziehung überrumpelt wird, geht ihren Weg. Das Schicksal eines Freundes kann Reindorf nicht beeinflussen. Er ergreift die Chance, seinen verschlafenen Nachtwächterjob in der Pforte einer Fabrik aufzugeben, um zum Verkaufsleiter aufzusteigen. Er gerät in die Rolle eines agilen Geschäftemachers. In einer unerwarteten Situation trifft er überraschend auf eine nahe Verwandte. Die Erkenntnis von Unzulänglichkeit und das Gefühl von Betrug bringen Reindorf dazu, den Notator zu bitten, alle Änderungen aus dessen Buch wieder heraus zu streichen.

Detalhes do Produto

    • Ano de Edição: 2012
    • Ano:  2013
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2000178475066
    • ISBN:  1230000101767

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO