Aguarde...
 

DER KASER

EIN AMOKLAUF



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

In regelmäßigen Abständen erreichen uns durch öffentliche Medien und soziale Netzwerke Nachrichten über Suizid, Selbstmordattentate und Amokläufe. Die Autoren haben analysiert, welche inneren Prozesse einem solchen Verhalten vorangehen können. Sie haben sich, in Form einer fiktiven Persönlichkeit (der Käser), auch der Frage gestellt, ob nicht in jedem von uns ein bestimmtes, gefährliches Gemisch aus inneren Zerwürfnissen und äußeren Einflüssen eine Form von Todessehnsucht und Suizidgedanken lostreten kann und, ob der Amoklauf möglicherweise Ergebnis eines gescheiterten Suizidvollzugs sein kann. Der Leser wird durch einen Wechsel von inneren Verirrungen und Rückblenden in die Gedankenwelt eines typischen Globalisierungsverlierers entführt, dessen ländlicher Beruf im Aussterben ist und dessen harsches Umfeld ihm Verletzungen und Kränkungen bereitet. Das ganze Buch reiht sich an einem etwa halbstündigen Fußmarsch auf und beschreibt die Inneren Vorgänge des Käsers während dieser Zeit. Am Weg von zuhause bis zum Renner durchlebt er an der Grenzfläche zwischen Irrsinn und normaler Reflexion jenen Prozess, der in die endgültige Befreiung durch den Suizid führen sollte, an dem er jedoch in letzter Konsequenz scheitert. So kommt es zu einer Wende... . Der ganz normale Wahnsinn: tauchen Sie ein die innere Welt eines Normalen Menschen, der zum Amokläufer wird. Amokläufe, Selbstmordattentate: lesen Sie wie ein normaler Mensch dazu werden kann. Zum ersten mal können Sie in einer Erzählung erleben, welche Prozesse in einem Menschen ablaufen, der zum Amokläufer wird: jeder kann ein Käser sein... ROBERT H. GASSER CURRICULUM Geburtstag/-ort: 5.12.2001, Graz Nationalität:Österreich Beruf:Schüler, Bischöfliches Gymnasium Graz Literarische Laufbahn: Mehrere Veröffentlichungen, teilweise im Rahmen von Literaturwettbewerben (z.B. im Rahmen des Ingeborg-Bachmann-Jugendpreiswettbewerbes), 1 Buch(Gedichtband), Zeitungsartikel Redakteur bei der Kulturzeitschrift 'Living Culture' ------------------------------------------------------------------------- UNIV.-PROF. DR. ROBERT N.A. GASSER PhD CURRICULUM Geburtstag/-ort: 31.10.1959, Lienz Nationalität:Österreich Familienstand:verheiratet (Dr.med.Sandra), zwei Kinder Akademische Laufbahn: 1985 1. Dr. med. univ. Universität Innsbruck 1990 2. Doctor of Philosophy (PhD) Oxford University 1993 Universitätsdozenzozent (Habilitation an der Karl-Franzens-Universität Graz) 1997 ao. Universitätsprofessor (Karl-Franzens-Universität Graz) Seit 2004 Stv. Leiter der Klinischen Abteilung für Kardiologie der Medizinischen Universität Graz 2008 Universitätsprofessor (Ernennung vom ao. Univ.-Prof. zum Univ.-Prof. durch den Bundespräsidenten für besondere Verdienste in Lehre und Forschung) Seit 2015 Vorsitzender des Universitären Herzzentrum der Medizinischen Universität Graz Vorlesungsschwerpunkte: Kardiologie, Vertiefte Kommunikation, Medizinische Hypnose, Traditionelle Medizin im Asiatischen Raum (Vertiefung in östliche philosophische und religiöse Systeme als Grundlage des dortigen Gesundheitsverständnisses) 500 wissenschaftliche Veröffentlichungen, davon 15 Bücher, mehrere internationale Forschungspreise

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2017
    • Ano:  2018
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2001121809877
    • ISBN:  9783990701355

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO