Aguarde...

DIE FERIENFAMILIE

ROMAN



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Eine Patchworkfamilie macht Urlaub. Für den Sommer zieht Nora nicht nur mit ihrem eigenen Kind, sondern auch mit dem Sohn ihres ersten Mannes und mit ihrer Nichte in ein Ferienhaus. Die Verhältnisse dieser Ferienfamilie scheinen kompliziert, aber verworrene Beziehungen sind die Kinder gewöhnt, denn ihre Eltern erproben unentwegt neue Liebes- und Ehekombinationen. Höchst amüsant beschreibt Barbara Frischmuth gleichermaßen die Erfahrungen der Scheidungskinder wie die Unsicherheit der Erwachsenen, die von den Kindern nachsichtig durchschaut werden. Das Ferienhaus, das Nora für sich und ihren Sohn Pu gemietet hat, ist geräumig, und so läßt sie sich leicht überreden, auch ihre Nichte und Fenek, den Sohn ihres ersten Mannes, mit einziehen zu lassen. Jeder aus dieser zusammengewürfelten Ferienfamilie hat schon Erfahrungen mit Zerwürfnissen oder Scheidungen gemacht und genießt daher das harmonische Miteinander dieser Sommerwochen um so mehr. Aber dann taucht Noras alter Schulfreund Lajosch auf. Zögerlich versucht er, den Platz an Noras Seite einzunehmen. Sofort mißtrauisch, unterziehen ihn die Kinder harten Prüfungen und Abschreckungsmanövern. Zwar erweist er sich im großen und ganzen als akzeptabel, doch bleibt vor allem bei Fenek ein Rest Mißtrauen gegenüber dem unproblematisch scheinenden neuen Familienmitglied "Am Anfang ist das immer so", meint er pessimistisch. "Man erliegt der Suggestion, Zeuge überwiegend heiterer Ferienerlebnisse und kindlicher Plaudereien zu sein. Literarische Kunstlosigkeit vorzutäuschen, diesen Kniff beherrscht Barbara Frischmuth wahrhaftig. Unter der Hand ist eine hellsichtige Beschreibung modernen Zusammenlebens dabei herausgekommen." Rheinischer Merkur

Detalhes do Produto

    • Ano de Edição: 2016
    • Ano:  2016
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2001027084040
    • ISBN:  9783841211989

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO