Aguarde...
 

GERHART HAUPTMANNS 'DIE WEBER' - EIN

DRAMATISCHES ZEUGNIS DES DEUTSCHEN NATURALISMUS



Produto disponível até 15min após 
a confirmação do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: nicht bewertet, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Seminar für Deutsche Literatur und Sprache), Veranstaltung: Das Drama des Naturalismus, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerhart Hauptmanns bedeutendstes Werk, das Drama 'Die Weber' gilt bis heute als eines der bekanntesten Stücke der naturalistischen Literaturepoche. Hauptmanns Biografie ist zu entnehmen, dass sein Großvater noch selbst hinter dem Webstuhl gesessen hatte. Erzählungen des Vaters konfrontierten Hauptmann schon in frühster Jugend mit dem Leid und der Armut der Weber und trugen wesentlich zur späteren literarischen Auseinandersetzung mit dem Stoff bei. Die folgenden Ausführungen werden sich aus gegebenem Anlass grundsätzlich damit beschäftigen, welche Faktoren dazu führen, dass das Drama zu dem macht, was es heute ist. Ich werde versuchen, herauszufinden, wie Hauptmann es geschafft hat, sein Werk so zu gestalten, dass kaum Zweifel an einer realen Vorlage bleiben. Einem kurzen allgemeinen Überblick zum naturalistischen Drama, folgt neben biografischen Hintergründen Hauptmanns und einer Inhaltsangabe des Dramas 'Die Weber', auch die Einbeziehung des historischen Entstehungskontextes. Die Dramen- und Personenstruktur werde ich u. a. anhand einiger ausgewählter Textpassagen behandeln. Abschließend erfolgt eine Zusammenfassung der Ergebnisse der vorliegenden Arbeit. Um den theoretischen Rahmen der Arbeit auszuweiten, werde ich, abgesehen von Hauptmanns Originaltext, zudem diverse Sekundärliteratur in die Betrachtung einbeziehen.

Detalhes do Produto

    • Edição:  1
    • Ano de Edição: 2005
    • Ano:  2014
    • País de Produção: United States
    • Código de Barras:  2001028089761
    • ISBN:  9783638365291

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO