Aguarde...
 

RELIGIOSE TENDENZEN IN FRANZ KAFKAS 'DAS

SCHLOSS'. STELLT KAFKA EINE JUDISCH-RELIGIOSE


    de: R$ 43,96

    por: 

    R$ 41,79preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuphilologische Fakultät), Veranstaltung: Kafkas Romane, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der vorliegenden Hausarbeit ist Franz Kafkas Roman 'Das Schloß', welcher unter dem Aspekt Religion und Glaube analysiert und interpretiert werden soll. Wichtige religiöse Tendenzen und Hinweise sollen beschrieben, erklärt und, wenn angebracht, unter Berücksichtigung der religiösen Haltung Kafkas gedeutet werden. Ziel ist es dabei, zu beweisen, dass Kafka im Schloß eine religiöse beziehungsweise eine jüdisch-religiöse Welt darstellt. Dazu soll in einem ersten Schritt, welcher als Grundlage für die nachfolgende Analyse unverzichtbar ist, Kafkas Einstellung zum Glauben und seine religiöse Ausrichtung näher beleuchtet werden. In einem zweiten Schritt, auf welchem der Schwerpunkt dieser Hausarbeit liegt, werden religiöse Dimensionen in der Darstellung des Schlosses, seiner Bewohner und des Dorfes sichtbar gemacht und analysiert. Hierbei bieten sich sowohl die dialektische Darstellung der Schlossbeamten sowie das Verhältnis zwischen Dorf und Schloss als wichtige Untersuchungspunkte an. In einem dritten und letzten Schritt sollen beispielhaft zwei grundlegende religiöse Begriffe - Sünde und Erlösung - in ihrer Darstellung im Schloß erläutert werden.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001026693632
      • ISBN:  9783668184800

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO