Aguarde...
 

ROBERT MUSILS 'DIE SCHWARMER' - KRITISCHES UND

THEORETISCHES



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: Sehr gut, Universität Salzburg (Germanistik), Veranstaltung: Dramen zwischen Naturalismus und Exil, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Robert Musil, einem erklärten Anhänger der empirischen Methode, präsentierte sich die Welt als 'eine unendliche Aufgabe mit fortschreitenden Teillösungen'. Er verschmähte idealistische und rationalistische Gesamtlösungen - das zeigt sich etwa in den 'Schwärmern'. In dieser Versuchanordnung konfrontiert er zwei Paare miteinander und hält ihre Interaktionsprozesse fest. Diese Arbeit untersucht dieses außergewöhnliche Schauspiel auf relevante poetologische, ideengeschichtliche und formale Aspekte.

Detalhes do Produto

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO