Aguarde...

ZUGE DER 'FEMME FRAGILE' UND MOTIVE DER ROMANTIK

IN THEODOR FONTANES FRAUENROMAN 'CECILE'


    de: R$ 40,70

    por: 

    R$ 38,69preço +cultura


    Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Germanistik), Veranstaltung: Romantische Weltvergessenheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt meiner Hausarbeit wird der Berliner Frauenroman 'Cécile' von Theodor Fontane stehen. Zunächst erfolgt ein Blick auf die Entstehung dieses Romans und danach eine ausführliche Inhaltsangabe inklusive einiger Interpretationsansätze. Im weiteren Verlauf werde ich einen Bezug von dem Roman 'Cécile' auf die Epoche der Romantik herstellen diesen auf romantische Aspekte hin untersuchen und interpretieren. Der nächste Punkt dieser Hausarbeit wird das Frauenbild der 'femme fragile' sein, welches zum Ende des 19. Jahrhunderts in der deutschen Literatur weit verbreitet war. Dies wird zunächst grundsätzlich und anschließend im Zusammenhang mit der Romantik erläutert. Auf der geschaffenen Grundlage der allgemeinen und der romantischen Interpretation von 'Cécile' und der 'femme fragile' kann nun hier ein Vergleich vorgenommen werden. Im letzten Punkt meiner Hausarbeit werde ich also Züge des Frauentypus 'femme fragile' in Fontanes Figur der Cécile aufdecken und auswerten.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2010
      • Ano:  2015
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001026636264
      • ISBN:  9783640566839

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO