Aguarde...

TILL



Produto disponível em até 15min no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

Sinopse

Till Sommer, ein achtjähriges Adoptivkind, ist neu im Wohngebiet. Er ist schüchtern und spricht nur mit Menschen, die ihm vertraut sind. Er möchte gern so sein wie seine Freundin Nele: mit blonden langen Zöpfen, lebhaft und schlagfertig, manchmal sogar ein bißchen frech. Wenn es sein muss, lügt sie sogar. Till erfindet einen Freund, den nur er sehen kann: Gustav soll ihm helfen, die widersprüchliche Welt der Erwachsenen zu verstehen. Gustav ist in Tills Vorstellung ein schlanker junger Mann mit dichten schwarzen Haaren. Gustav findet, dass man auch mal schwindeln oder ausreißen darf. Er versteht Tills Kummer, als es um den Streit der Eltern geht und dessen Angst, Nele zu verlieren. Ihm gefallen die Tintenkleckse in Tills Heften und er zieht sich besonders gern einen blauen Bademantel oder ein schickes Frauenkostüm an. Eines Tages ist Neles Mutter plötzlich verschwunden. Till hört zum ersten Mal das Wort "Republikflucht". Die politische Mauer wächst mitten im Hausflur zwischen den Wohnungen der Familien der beiden Kinder. Nur Tills Mutter gelingt es, die Kluft zwischen den Familien zu überbrücken. Till quälen die Fragen nach seinen wirklichen Eltern. Wer sind sie? Warum haben sie ihn weggegeben? Als Nele mit ihrer Familie auf dem Weg in den Westen zu den Klassenfeinden ist, zerbricht Tills Welt. Er macht sich auf, um seine echten Eltern zu finden

Detalhes do Produto

    • Ano de Edição: 2017
    • Ano:  2017
    • País de Produção: Canada
    • Código de Barras:  2001120892108
    • ISBN:  9783742763587

Avaliação dos Consumidores

ROLAR PARA O TOPO