Aguarde...
 

BELASTUNG UND REGENERATION IM

JUGENDLEISTUNGSSPORT FUSSBALL.


    de: R$ 58,82

    por: 

    R$ 55,89preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,7, Hochschule für Gesundheit und Sport, Berlin (Sportwissenschaften), Veranstaltung: Prävention & Regeneration, Sprache: Deutsch, Abstract: Der größte Parameter für die Steigerung der Leistungsfähigkeit eines Sportlers ist sein Training. Entsprechend den Bewegungen und Aktionsmustern sind die häufigsten Verletzungen bei Profifußballern Muskelprellungen und Distorsionen der Gelenke. Die Zeit der Regeneration wird häufig als zu kurz erachtet. Eine Verletzung stellt somit oftmals eine Trainingspause und den Rückgang der Leistungsfähigkeit dar. Um dies zu verhindern gilt es das Thema Regeneration ganzheitlich zu betrachten. Die Fragestellung ist also, welche Belastungen im Juniorenleistungsfussball vorliegen und durch welche Maßnahmen eine optimale Regeneration gewährleistet werden kann. Dazu sollen in dieser Arbeit zu Beginn die unterschiedlichen Belastungsfaktoren der jungen Athleten herausgestellt und beschrieben werden. Hier gilt es zu beachten, dass nicht nur die physische Belastung eine Rolle spielt, sondern bei 4-12 Trainingseinheiten pro Woche, Schule, evtl Internatsleben ein deutlich komplexerer und teilweise höherer Belastungsumfang auf die Jugendspieler zukommt als es bei Profisportlern der Fall ist. Die besondere Wichtigkeit dieses Themas soll durch die Überzeugung des Verfassers bekräftigt werden, dass im Profisport ein hoher zeitlicher und finanzieller Aufwand in regenerative Maßnahmen betrieben wird und im Vergleich dazu im Juniorenleistungssport dieser Aspekt meist unterschätzt oder gar nicht beachtet wird. Wenn ein Mensch eine Leistung erbringt, zeigen individuelle Reaktionen die physische Beanspruchung bzw. psychische Anstrengung an. Beide hängen maßgeblich von der jeweiligen Leistungsfähigkeit ab. Die Regeneration muss mit der Unterstützung von diagnostischen Verfahren immer an den einzelnen Athleten seiner individuellen Belastbarkeit angepasst sein. Diese Arbeit beschäftigt sich allerdings nur mit den zu Grunde liegenden Belastungsfaktoren und allgemeinen Ansätzen zur Regeneration.2007-2008 TSV Schott Mainz Cheftrainer U13 Bezirksliga 2008-2009 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U13 Bezirksliga 2009-2010 VfL Fontana Finthen Cheftrainer U15 Bezirksliga 2009-2010 SV Frauenstein Co-Trainer Herren Verbandsliga 2009-2012 Südwestdeutscher Fußballverband Torwarttrainer 2010-2014 H:G Berlin Leistungssport B.A. 2010-2011 BFV Hassia Bingen Cheftrainer U15 Regionalliga Südwest 2011-2012 Deutscher Fußballbund Honorartrainer Stützpunktsystem 2011-2013 1.FC Köln Athletiktrainer U19/U21 2013-2014 Eintracht Frankfurt Fußball AG Athletiktrainer U21 / Trainer Nachwuchs 2014-2015 Fußballakademie Südwest Sportlicher Leiter Sportinternat/Trainer U17 2014-2016 H:G Berlin Sportpsychologie M.A. 2015-2016 SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining 2016-SSV Jahn Regensburg Leiter Fußballschule/Leiter Athletik- & Rehatraining

    Detalhes do Produto

      • Formato:  ePub
      • Subtítulo:  JUGENDLEISTUNGSSPORT FUSSBALL.
      • Origem:  IMPORTADO
      • Editora: GRIN VERLAG
      • Assunto: Medicina
      • Idioma: ALEMÃO
      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2016
      • Ano:  2016
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001073475205
      • ISBN:  9783668279810

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO