Aguarde...
 

NEOPATERNALISTISCHE MEDIZIN


    de: R$ 49,76

    por: 

    R$ 47,29preço +cultura


    Produto disponível no mesmo dia no aplicativo Kobo, após a confirmação  do pagamento!

    Sinopse

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,3, Hochschule Fresenius; Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Paternalismus werden die Patienten einerseits auf eine gewisse Weise be-vormundet, aber andererseits werden ihnen auch wichtige Entscheidungen abgenommen. Im Folgenden werden zunächst unterschiedliche Formen des Paternalismus erläutert. Hier geht es insbesondere um verschiedene Anwendungsfel-der, die aufzeigen, dass es nicht immer einfach ist, Paternalismus von der 'normalen' Fürsorgepflicht des Arztes abzugrenzen. Ferner wird auf Differenzierungsversuche und Sonderformen des Paternalismus eingegangen. Anschließend wird anhand einer Um-frage gezeigt, inwieweit in Deutschland Paternalismus praktiziert wird. Zwei weitere Kapitel befassen sich mit der Bedeutung des Aufklärungsgesprächs. Der Fokus liegt hier auf der Rolle des Aufklärungsgesprächs im Medizinstudium und auf dem Umgang von Assistenzärzten mit dem Aufklärungsgespräch. Abschließend werden positive und negative Aspekte des Paternalismus aus Sicht der Patienten diskutiert.

    Detalhes do Produto

      • Edição:  1
      • Ano de Edição: 2014
      • Ano:  2017
      • País de Produção: United States
      • Código de Barras:  2001102731456
      • ISBN:  9783656616153

    Avaliação dos Consumidores

    ROLAR PARA O TOPO